Festival and Internationale Akademie für Neue Komposition and Audio-Art

13. – 17 Dezember 2014

avantgarde tirol - new music on a high level

RATTENBERGER AVANTGARDE PRALINE


Rattenberger avantgarde-Praline created by Hacker | Foto: Brigitte Pitscheider Watzek
Rattenberger avantgarde-Praline created by Hacker
Foto: Brigitte Pitscheider Watzek

SÜSSE GEHEIMNISSE IN NEUER KUNST

Mozart hat eine Kugel und Bach einen Würfel. Beide aber haben diese süßen Geschenke nicht mehr erlebt. Boguslaw Schaeffer hat es besser. Zum 80. Geburtstag des großen Komponisten, Mentors und wesentlichen Künstlers von avantgarde tirol schenken wir ihm eine Praline. Meister Hacker von der für ihre Köstlichkeiten berühmten Konditorei in Rattenberg hat sie kreiert. Versteht sich, dass diese Praline eine graphische Seite hat, denn Boguslaw Schaeffer ist nicht nur Komponist, Lehrer und Dramatiker, sondern auch Graphiker – und was lag näher, als ein kleines Meisterwerk aus einer seiner Partituren zu wählen? Die sind ja nicht nur aneinander gereihte Noten, sondern oft auch Zeugnisse bildnerischer Phantasie. Natürlich hat Meister Hacker dem Meister Schaeffer ein süßes Geschmacksgeheimnis komponiert, denn auch ein Konditor schafft Neues. Lassen Sie sich überraschen!


Julia Gschnitzer im der Konditorei Hacker | Foto: Hermann Drexel
Julia Gschnitzer im der Konditorei Hacker
Foto: Hermann Drexel

JULIA GSCHNITZER TAUFPATIN
DER AVANTGARDE-PRALINE


Am 13. Mai 2009 um 10 Uhr wurde die neue Kreation in der Konditorei Hacker vorgestellt. In der kleinsten Stadt Österreichs wurde einer der größten Komponisten der Welt kulinarisch geehrt. Es war eine große Freude für uns, dass Julia Gschnitzer, die wunderbare Schauspielerin aus Tirol, zu diesem Anlass eine süße Geschichte las – eine von Radek Knapp, der österreichischer Pole ist wie Boguslaw Schaeffer.


Präsentation der avantgarde-Pralinen | Foto: Hermann Drexel

Präsentation der "avantgarde-Pralinen"
Fotos: Hermann Drexel

Präsentation der avantgarde-Pralinen | Foto: Hermann Drexel

"DIE RATTENBERGER avantgarde-PRALINE":
MUSIK, DIE AUF DER ZUNGE ZERGEHT


Unter dem - in Zukunft immer wieder wechselnden - Partiturpart von Maestro Schaeffers „NonStop” aus 1960, verbirgt sich eine Komposition aus weißer Schokolade, Obers und Aqua de Azahar, umhüllt von einer Schale aus Edelbitterschokolade.

Der dezente Geschmack der weißen Edelkuvertüre mit einem Hauch der Orangenblüte verbinden sich zu einer exquisiten Harmonie; eben zu „Musik, die auf der Zunge zergeht”.

Die Rattenberger avantgarde-Praline wurde von Reinhard Hacker, Konfiseur in Rattenberg, komponiert. Die musikalische Köstlichkeit wird exclusiv hergestellt und vertrieben von der

Konditorei - Konfiserie Hacker
Südtiroler Straße 46
A – 6240 RATTENBERG am INN, Österreich

Tel.: 0043 (5337) 62322
Mail to: cafehacker@rattenberg.at






<< Zurück